Wie ist die Datensicherheit in der insha App sichergestellt?

Die Datensicherheit unserer Kunden ist für uns von existentieller Bedeutung. Deine Personenbezogenen Daten werden nicht in der Anwendung aufbewahrt. Bei jedem Zugang, wird eine sichere Verbindung hergestellt und die Daten heruntergeladen. Nach Beendigung Deiner Sitzung (auf Eigenitiative oder Zeitüberschreitung) werden alle Daten in der App automatisch wieder gelöscht. Die Übertragung Deiner Daten zwischen Deinem Telefon und unserem sicheren Rechenzentrum erfolgt unter der neuester Verschlüsselungstechnologie und sind so permanent geschützt. Außerdem sind alle von uns bewahrten persönlichen Daten kodiert.

War dies hilfreich?